Aktuelle Diät

Iss langsam und fühle dich nicht mehr verpflichtet immer aufzuessen – höre auf, bevor das Völlegefühl eintritt. Es braucht meist einige Zeit, bis das Hirn das Signal zur Sättigung aus dem Verdauungstrakt empfängt. Studien zeigen nicht nur, dass man mehr isst, wenn man schneller isst, sondern auch, dass schnelles Essen „ansteckend“ ist. Die meisten als “Diäten” betitelten Ernährungsformen bauen auf kurzfristige Erfolge, welche durch Verzicht und extreme Methoden erreicht werden. Dies führt immer wieder dazu, dass neue Diäten-Trends entstehen, da die schnellen Gewichtsverluste innerhalb weniger Wochen motivierend sind und sich gut verkaufen lassen. In den allermeisten Fällen lassen sich einseitige, extreme, stark kalorienreduzierte und nährstoffreduzierte Ernährungsweisen jedoch nicht lange durchhalten.

Anhand von Punkten, die für Kalorien stehen, lässt sich simpel verfolgen, was man sich so gönnen darf. Einfach ausprobieren, welcher Rhythmus zu einem passt. Für manche Menschen ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit, ohne die sie nicht in die Gänge kommen.

So ist es beispielsweise sinnvoll, sie in Mahlzeiten vor und nach einem Krafttraining in moderater Menge einzubauen. Auf diese Weise erhält der Körper zunächst ausreichend Energie und füllt mit der Mahlzeit nach dem Workout seine Speicher wieder auf. Eine erhöhte Proteinzufuhr hilft dabei, die vorhandene Muskulatur zu erhalten. Setzen Sie sich beim Abnehmen Teilziele und belohnen Sie sich, wenn Sie diese erreicht haben. „Denken Sie sich eine Belohnung aus, die nicht mit Essen oder Trinken verbunden ist,“ rät der Ernährungsexperte.

Nicht zuletzt entsteht durch ausreichendes Trinken ein gewisses Sättigungsgefühl. Traditionell gelten Salate und Gemüse zu den besten Nahrungsmittel um abzunehmen. Neben der Wahl und Zubereitung von Fleisch und Käse, welche oft das Topping eines Salats sind, stellt vor allem das unscheinbare Dressing eine Kalorienfalle dar.

Nach der rasanten Gewichtsabnahme in den beiden ersten Phasen geht es nun langsamer voran. Auf Phase eins folgt die sogenannte Reduktionsdiät. In diesem Abschnitt wird ermittelt, welche Menge an Kohlenhydraten optimal ist, um nicht wieder zuzunehmen.

Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.